Lernen zu Hause - mit dem Räuberkinder-System

Nicht für jedes Kind ist ein Schulbesuch der richtige Weg zur Bildung. 

Es gibt viele Wege zur Bildung, zu externen Abschlüssen, zum Lernen an sich. 

Hier auf Räuberkinder geht es um unseren und vor allem DEINEN Weg zum Lernen, wie er zu euch passt. So dass es dir, deinem Kind oder deinen Kindern, gut geht und ihr einen Alltag gestaltet, der eurer Art zu Lernen entspricht, eure  Bindung stärkt und euch rundum gut tut.  

Wir befassen uns hier mit Antworten auf die Fragen: 

  • Wie lerne ich mit meinem Kind zu Hause?
  • Was muss ich mit meinem Kind lernen und wo finde ich das Material, das ich brauche?
  • Wie soll Lernen-zu-Hause in MEINEM Alltag funktionieren?
  • Was für Themen und Projekte kann ich anbieten?


Schau dich um und wenn du Fragen hast, schreib mir gerne an ronja@raeuberkinder.net
 

Leichter Einstieg ins schulfreie Lernen

undefined

Ihr seid ganz neu und wisst noch nicht so richtig, ob das für euch der richtige Weg ist, aber ihr möchtet mal reinschnuppern?
Oder ihr habt euch entschieden und seid unsicher, wie das jetzt im Alltag aussehen kann? 
Du brauchst gerade vor allem:

  • Alltagstipps
  • einen Plan für die nächsten Wochen
  • einfache Lerndokumentation
  • ein bisschen Mut

Dann bist du hier richtig.
Klick HIER und du gelangst zum Überblick mit allen Links und Beiträgen und Freebies, die dir beim Einstieg ins schulfreie Lernen helfen. 

Neue Herausforderungen und Ideen

undefined

Euer Lernen-zu-Hause läuft schon, aber da ist noch Luft nach oben?
Du möchtest mehr Lernideen anbieten oder weniger Stress und Druck?
Du suchst nach: 

  • Verbesserung von Routinen und Strukturen oder Zusammenstellen von ganz neuen?

  • Themen oder Projektideen

  • Lerndokumentation und Lernplanung

Dann bist du hier richtig.
Klick HIER und du gelangst zur Übersichtsseite mit allen Links und Beiträgen und Freebies, die dazu passen. 

Wer schreibt hier?

undefined
Foto: Anne Knoke, www.trugbild.de

Ich bin Ronja, Mutter von 4 Kindern im Alter von 8 bis 17 Jahren.

Mit unseren chaotischen Räuberkindern bin ich immer auf Achse und versuche den Überblick (und die Nerven) zu behalten. Alle Vier sind komplett unterschiedlich und brauchen etwas anderes beim Lernen und in ihrem Alltag. Ich habe super viel ausprobiert (und probiere laufend Neues) und hier auf dem Blog und in meinen Kursen teile ich meine Erfahrungen und Ahas mit dir. 

Wenn du gerne mit mir direkt arbeiten möchtest, dann lernen wir uns kennen und schauen, ob ich helfen kann und ob es mit uns passt. Um in meinen Termin-Kalender zu schauen und ein kostenloses 15 minütiges Kennenlern-Gespräch zu vereinbaren, klicke bitte hier.

Noch mehr, auch Links zu persönlichen Interviews, findest du auf der Über-uns- Seite.

Einen Überblick über alle anstehenden Termine, wie Workshops, Kurs-Starts und ähnliches findest du auf der "Termine"-Seite